Aufstellungsarbeit und Coachings

Liebe ist leicht? Ja – aus vollstem Herzen Ja Liebe ist leicht!!!

Wenn ich zurückschaue auf die letzten Jahre als Single und auch auf die Zeit meiner Ehe und vorheriger Beziehungen dann ist es ermüdend ….

Ich sehe mich, ständig darum bemüht zu gefallen und es allen Recht zu machen …. ich habe

Jahrzehnte lang so hart dafür gearbeitet von „meinen“ Männern beachtet zu werden, habe mein ganzes Leben immer komplett am das meiner Partner angepasst, ihre Wünsche erfüllt oder die Karriere mit gepuscht, immer mit dem Hintergedanken meine Wünsche später einmal zu erfüllen…. dafür ist ja immer noch Zeit….. ich habe mich gekümmert…. habe sie verwöhnt es Ihnen an nichts fehlen lassen. Das Resultat war, nicht beachtet zu werden regelrecht abgestoßen zu werden. Bis hin zu Trennungen….. keiner meiner Partner hat je einen Finger für mich krümmen müssen und darauf war ich auch noch stolz. Ich habe nie gefordert oder gewünscht sondern von den spärlichen Krümelchen, die mir hingeworfen wurden dahin vegetiert …. in Selbstmitleid versunken habe ich mich den Glaubenssätzen hingegeben, dass ich ganz viel tun/erleiden muss um geliebt zu werden, das Liebe leiden erfordert, dass Frauen das eben so machen müssen und nichts für dich beanspruchen dürfen. Ich habe voller Hingabe gelitten ….. eines Tages wird er schon merken wie gut ich bin und was ich alles für ihn tue….das ich besser bin als andere Frauen …

Was ich damals nicht  wusste ist: dass Männer von Natur aus geben wollen, sich kümmern wollen, Lösungen finden wollen und versorgen wollen… sie wollen erobern und um eine Frau werben ….. ein wunderbarer Mann hat mir gesagt: die Frau entscheidet wer ihr Verehrer ist …. was ich wusste bis dato: ich muss mich besonders gut verkaufen und bemühen  um verehrt zu werden …..

für all diese Glaubenssätze und Missverständnisse gibt es viele Gründe … sie liegen in der Ursprungsfamilie, im Umfeld in den Medien, Religion und Wissenschaft …..

der Verstand sagt  uns bei vielem dass es anders sein sollte …. aber wie setzt du das nun um?

Du hast bestimmt schon viel dazu gelesen oder gehört… aber wie kommst du nun in einen Zustand der Selbstliebe aus dem heraus du nämlich ganz genau gar nichts tun musst um eines  Mannes Aufmerksamkeit, Liebe oder Zuneigung  zu bekommen?

Ja die Tricks der dating coaches hast du bestimmt schon ausprobiert…. links liegen lassen, kalte Schulter zeigen, mit anderen flirten…. das klappt alles nur zeitlich begrenzt, weil Männer ein super Gespür dafür haben ob du gerade auf dem Zahnfleisch kriechst vor Bedürftigkeit. 

Spricht dich meine Geschichte an?

Wie du wirklich gelassen wirst wenn du Dates hast, wie du ausstrahlst was du möchtest, wie du den Partner anziehst, der energetisch  auch zu dir passt erfährst du in meinen Aufstellungen/Heil Coachings…. kein taktieren mehr sondern wahrhaftige Gelassenheit und Leichtigkeit ‚ Selbstliebe und Selbstermächtigung. Gesunde Grenzen setzen und viele andere Themen können wir gemeinsam bearbeiten.

Zurück zur Leichtigkeit

Glaubenssätze behindern unser Leben und schränken uns ein in unserer Fähigkeit Lebensfreude und Glück, Liebe und Leichtigkeit zu empfinden oder zu empfangen. Immer gleiche Muster die uns  aus der Bahn werfen, die “gleichen Typen Männer” Die “gleichen Betriebe und Kollegen” immer widerholen sich Szenarien, die uns nicht dienlich sind und uns am glücklich und frei sein hindern. 

Dein Weg zurück zur Leichtigkeit und Liebe zu Dir selbst. Intensive Auflösungsarbeit, systemische Energiearbeit, Themen in der Familie heilen, Loslassen und Auflösungen von karmischen Verstrickungen in der Familie und mit Partnern.

Beende Deine Selbstsabotage!

1 Stündiges Coaching 

Aufstellung

Frauen und Geld

Geld – ein großer Stress Faktor und Tabu Thema
Ihr Lieben, besonders Frauen haben starke Glaubenssätze wenn es darum geht etwas “zu verdienen” Es rankt sich auch viel um “Frauen und Geld” “Frauen geben nur Geld aus, können nicht damit umgehen, können schlechter rechnen als Männer, können Papierkram nicht erledigen. Unabhängig ob Du es im 3D kannst der Glaubenssatz, den Du aus Deiner Geschichte mitbringst hindert Dich daran Geld und Fülle zu haben. Oder Spiritualität/Kreativität und Geld passen nicht zusammen…….
Wenn Jungs mehr Taschengeld als Mädchen bekommen, dann manifestiert sich der Glaube als Mädchen/ Frau nicht genau so viel wert zu sein wie ein Junge/Mann. Mann arbeitet also doppelt so hart auch das Thema Karriere und Familie ist hier riesig vertreten. Der Mann kann “nur” Karriere machen, die Frau MUSS Karriere, Kinder und Haushalt und Eheleben managen. Und doch ist es an irgendeiner Stelle nie ausreichend um Gut oder erfolgreich zu sein. “ Wenn ich zuviel arbeite dann bin ich keine gute Mutter, wenn ich zuwenig arbeite sagt man naja was willst du denn von einer Frau erwarten, und wenn man beides ausreizt sagt der Mann Du vernachlässigst mich”
Ales Gründe um NIE gut genug zu sein um irgendetwas zu verdienen. Nimm du die “schlechtere” Steuerklasse, Du verdienst ja weniger…… DU VERDIENST WENIGER…SCHLECHTE STEUERKLASSE….. Frauen haben es in unserer ach so aufgeklärten Gesellschaft nicht leicht. Glaubenssätze , die eigenen und die anderer bilden zusammen einen riesigen Hemmschuh.
Am Ende siegt die Überzeugung: Ich bin auch mit dem nötigsten/mit wenig) zu frieden……Dann wird es auch immer so sein….Ich brauche ja schließich auch nicht viel, ich komme schon zurecht, das habe ich ja gelernt, mit wenig Liebe, mit wenig Zuneigung, mit wenig Aufmerksamkeit…. also auch mit wenig Fülle/Geld….
Diese Glaubenssätze kann man auflösen, diese und noch viele mehr, die den Geldfluss behindern, die Fülle von Dir fernhalten.
ohne Fleiß keinen Preis… und wer ist schon fleißig genug 😉
Willst Du Deine Selbstsabotage beenden?

 

2 Stunden Coaching